Spielstätten

Marit Lehmann

Die Neubrandenburgerin absolvierte ihre Schauspielausbildung an der Theaterakademie Vorpommern. Es folgten u.a. Engagements im Theater des Ostens, unter der Leitung von Vera Oelschlegel und ein Auftritt in der Zieglerfilm Produktion „2030-Aufstand der Alten“, für das ZDF. Schon lange vor dem Wunsch Schauspielerin zu werden, war der Tanz ihre große Leidenschaft. Sie absolvierte eine Ausbildung an der Tanzschule „Danceworks“ in Berlin. Darauf folgten drei Jahre als freischaffende Künstlerin, in denen sie als Tänzerin und Tanzpädagogin arbeitete, zum Beispiel an der Musicalschule „Schatzinsel“ in Potsdam. Sie ist Mitbegründerin der Tanzgruppe „SUAD“ (shut up and dance). Seit 2012 ist sie an der Vorpommerschen Landesbühne, wo sie als Schauspielerin und Choreographin wirkt. An der Theaterakademie Vorpommern ist sie Dozentin für Bewegung.