Nächste Vorstellung in der Blechbüchse Zinnowitz

Jan
27

27.01.2015 19:30 - 22:30

Theater Zinnowitz "die blechbüchse"


bb00Am 4. Juli 1997 hob sich in diesem eigenwilligen Theaterbau zum ersten Mal der Vorhang. Im korrekten Beamtendeutsch hieß es "Urlauberbegegnungsstätte" – was  für ein wahres, aber unschönes Wort. Hier begegnen sich tatsächlich Urlauber und Einheimische. Theater, Musik, Literatur wechseln einander ab. Die regelmäßigen Premieren und die Theaterinszenierungen haben hier schon ein großes Stammpublikum.

Im Sommer gibt es zum theatereigenen Angebot auch jede Menge Gastspiele von Schriftstellern und Musikern. Doch nicht nur im Sommer – hier ist auch das ganze Jahr Betrieb. Zur „Spezialität des Hauses“ gehören zum Jahreswechsel die Neujahrskonzerte, wie der Strand zum Meer. ...und apropos Strand, der ist nur ca. 5 Minuten vom Theater entfernt. Bevor dieses Gebäude Theater wurde, lagerten hier übrigens marode Strandkörbe und sperriges Strandgut. Der Architekt Klaus Marsiske baute es zum gelben Theater um.

Das Team der Blechbüchse Zinnowitz freut sich darauf,
Sie aus dem Alltag entführen zu dürfen!

 

Nächste Vorstellungen

Jan
27

27.01.2015 19:30 - 22:30

Jan
29

29.01.2015 15:00 - 16:30

Jan
31

31.01.2015 19:30 - 22:00

Feb
3

03.02.2015 19:30 - 22:00

Feb
5

05.02.2015 10:00 - 11:15

Aktuelles

PRESSEMITTEILUNGEN

Nackter Wahnsinn auf der Bühne
(Ostseezeitung 16.01.15)

Besucherzahlen machen Theaterchef stolz
(Ostseezeitung 14.01.15)

45-mal Marlene: Wie hält man das nur aus?
(Nordkurier 14.01.15)

Volles Haus beim Neujahrskonzert
(Ostseezeitung 03.01.15)

Am Ende wird nicht alles gut
(Nordkurier 22.12.14)

Zwei Hauptmann-Klassiker in einem Stück
(Ostseezeitung 22.12.14)

Der Biberpelz bringt Akteure ganz schön ins Schwitzen
(Nordkurier 18.12.14)


weitere und ältere
Mitteilungen
unter "Presse"


 

Spielplan Januar
Anklam/Zinnowitz/Unterwegs
zum Download

LINK

 

Spielplan 02-03
Anklam/Zinnowitz/Unterwegs
zum Download

LINK

 


 

Spielplan 12-01
Barth zum Download

LINK

 

Spielplan 02-03
Barth zum Download

LINK