Buchpremiere „Die Erste – 17 Jahre rote Landrätin im Norden, die aus dem Nähkästchen geplaudert“

Für Aufsehen sorgte im Jahre 2001 das Wahlergebnis im CDU-dominierten Ostvorpommern. Barbara Syrbe, alleinerziehende Mutter dreier Kinder, wird die bundesweit erste Landrätin der heutigen Linkspartei. Jetzt erzählt sie selbstironisch und ohne ein Blatt vor den Mund zu nehmen Episoden aus ihrer 17-jährigen Amtszeit, im Nordosten der Republik. Heitere und aufregende, erstaunliche und auch traurige Geschichten: Wie die Akten ein Gesicht bekamen, wie ein Tandemsprung aus 3.000 Metern Höhe unsanft endete oder wie ein Müllgewinner ausgebremst wurde.  Die Erinnerungen an Dorffrauen, als ihre bevorzugten Beraterinnen, an außergewöhnliche Weggefährten und selbst an ihre Fehden mit Ministern in Schwerin sind eine berührende Liebeserklärung an Land und Leute.

Mittwoch, 21. November, 19.30 Uhr, Studio im Theater Anklam

Beitrag Teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp

Weitere Beiträge