Rathauskonzert des Anklamer Knabenchors

Auch in diesem Jahr kann das traditionelle Rathauskonzert des Anklamer Knabenchors nur online stattfinden.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Liebe Freundinnen und Freunde, werte Zuschauer*innen!

Als wir im vergangenen Jahr die jahrzehntealte Tradition des Rathauskonzertes am Vorabend des 1. Mai erstmals unterbrachen, ahnten wir nicht, dass sich das Pandemiegeschehen derart in die Länge ziehen sollte. Nun sind wir diesmal aber etwas besser vorbereitet und zeigen Ihnen also auf diesem Wege etwas von dem, was wir sonst jetzt gerne auf der Rathaustreppe für Sie zum besten gegeben hätten. Bitte lassen Sie sich von der derzeitigen Situation nicht allzu sehr verdrießen, bleiben Sie uns gewogen, und bleiben bzw. werden Sie gesund!

Ihr Mike Hartmann
Chorleiter


Wir danken der Hansestadt Anklam als Trägerin unseres Chores und der Vorpommerschen Kulturfabrik als Geschäftsführung, außerdem dem Elternrat sowie unserem unermüdlichen Förderverein Besonders herzlicher Dank gilt dem Vorstandsvorsitzenden unseres Fördervereins, Ehren-Chormitglied Lukas Stifft für Videoschnitt und –regie und dem Ehren-Chormitglied Steffen Zimmermann nebst Sohn Arthur sowie wiederum Lukas Stifft für die Ergänzung unserer Gesänge


Quellen des verwendeten Bildmaterials:
Stadtmarketing der Hansestadt Anklam (©Eric Eßlinger, www.ericesslinger.de) Peenetal-Foto Thomas Gruhlke Archiv/privat Die zweckentsprechende

Verwendung der Bilder kann auf Nachfrage auch durch Einzelnachweise belegt werden.

ALLE RECHTE VORBEHALTEN

Musica artium suprema est – gaudeamus igitur
www.anklamer-knabenchor.de


Frühlingsgruß
(Heinrich Heine/Felix Mendelssohn/Satz unbek. Herkunft)

Des Kuckucks Ruf
(H.H.v.Fallersleben)

Bauernlied
(Volkslied aus Mähren/Satz: Mike Hartmann 2020)

Mein Hamster heißt Karsten
(Neudichtung und Satz: Mike Hartmann 2020/Melodie volkstümlich)

April! April!
(Heinrich Seidel)

Siebenschläfer
(Paula Dehmel/Mike Hartmann 2021)
Die Komposition entstand mit freundlicher Unterstützung des Musikfonds e.V.

Fröhlicher Landmann, von der Arbeit zurückkehrend
(Robert Schumann „Album für die Jugend“ op.68)

Alle Vögel sind schon da
(H.H.v.Fallersleben /Melodie und zweist. Satz volkstümlich)

Idee, Arrangements und Tontechnik Mike Hartmann Videoschnitt & -regie Lukas Stifft

Weitere Beiträge