Pastor Himmelsknecht, Monsignore Aventuro und Vater Roloff kommen zum Hansefest nach Anklam

Eigens für das Hansefest in Anklam hat sich das Ensemble von „Ein irrer Duft nach Enzian“, das regulär auf der Schlossinsel in Wolgast spielt, eine kleine neue Geschichte ausgedacht. Pastor Himmelsknecht und Vater Roloff kommen nach Anklam, wo Monsignore Aventuro schon seit einiger Zeit nach Wundern sucht. Adam und Eva sind auch zum Hansefest geladen und Dr. Angelika Unglaube freut sich auch das Örtchen wiederzusehen und insgeheim auch ihren Mattes. So kommt eine illustre Runde zusammen, die sich flotte und schlaue Sprüche quasi im Sekundentakt zuwirft  – und manches Glas Enzian wird dabei auch geleert. Natürlich gibt auch jede Menge heiße Hits, bei denen man unweigerlich mitsingen muss. 

Bevor die Pastoren kommen, gibt es für die Jüngsten das Märchen „Hase und Igel“ nach Grimm, aber schelmisch umgedichtet von Peter Ensikat. 

Sonntag, 21.8., 15 bis 17 Uhr  

Pastor Himmelsknecht, Monsignore Aventuro und Vater Roloff kommen zum Hansefest nach Anklam 1
Pastor Himmelsknecht, Monsignore Aventuro und Vater Roloff kommen zum Hansefest nach Anklam 2
Scroll to Top