George Orwell

Farm der Tiere

politische Parabel
Schon lange träumen die Tiere der “Herren-Farm” von einem besseren Leben. Revolution liegt in der Luft. Alle Menschen sind Feinde. Alle Tiere sind Freunde. Nach langer Unterdrückung durch die Menschen wagen die Tiere den Aufstand und jagen unter der Führung des Ebers Napoleon den Bauern davon. Doch die Revolution scheitert. Die Ideale einer freien Gesellschaft werden verdrängt von den Mechanismen einer Diktatur.

Besetzung

Napoleon (Schwein) / Mr. Jones (Bauer) Torsten Schemmel
Mollie (Pferd) / Quieker (Schwein) / Schaf Anna Jamborsky
Old Major (Schwein) / Benjamin (Esel) Felix Neander
Schneeball (Schwein) / Huhn Steven Nowacki
Minimus (Jungschwein) / Huhn Sebastian Hildebrand
Boxer (Pferd) / Kuh Reiko Rölz
Kleeblatt (Pferd) / Kuh Hannah Ostermeier
Moses (Rabe) / Mr. Pilkington (Bauer) / Hund / Huhn / Schaf Tom Büning
Hund / Huhn / Mr. Whymper (Anwalt) / Kuh Niklas Krajewski
Schaf / Katze Paul Gräntzel

Leitungsteam


Regie Oliver Trautwein
Ausstattung Alexander Martynow
Regieassistenz / Inspizinz / Soufflage Cornelia Flesch
  • 140 Min. / mit Pause

Termine

Fr22Feb19:30Fr21:30Farm der TiereBartherBoddenBühne ~ BarthJetzt Karten sichern!

Di05Mrz19:30Di21:30Farm der Tieredas gelbe Theater "Die Blechbüchse" ~ ZinnowitzJetzt Karten sichern!

Di26Mrz19:30Di21:30Farm der Tieredas gelbe Theater "Die Blechbüchse" ~ ZinnowitzJetzt Karten sichern!

Galerie

2019-02-14T16:15:01+00:00

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?

X