Kabarett

FKK - Schöne Aussichten

Das FrecheKüstenKabarett blickt durch
115 Minuten
eine Pause

„Ist das Leben schön, adrett und nett, oder wie es Bernd das Brot formulieren würde: MIST!“

„Ist das Leben schön, adrett und nett, oder wie es Bernd das Brot formulieren würde: MIST!“

Wenn sich das Publikum immer wieder auf Kabarett freut, kann doch nicht alles schön sein in Deutschland. Schließlich legt die satirische Kritik den Finger in die gesellschaftlichen Wunden und sägt am Holzbein – Verzeihung – Stuhlbein der zukünftigen Ex-Kanzlerin. Und was hat dieselbe ausgehauen, also die Frau Merkel: Deutschland sei das Land, in dem wir gut und gerne leben. Schön und gut, nicht wenige leben gern und gut hierzulande. Aber der derzeitige Zustand des Landes kann doch nicht der optimale sein, oder? Schließlich kennt man den Ausspruch ja auch sehr ironisch gefärbt: Na, das sind ja schöne Aussichten!?

Besetzung

Leitungsteam


Regie Ulf Annel
Regieassistenz / Inspizienz / Soufflage Dietmar Wurzel
Musikalische Einstudierung Rambald Bellmann