Jugendtheatergruppe "IMAGO"

Double Feature: Der Stand der Dinge

Der Film „Das Phantom des Theaters“ und die Szenen Geschwister und andere Schwierigkeiten
60 Minuten / ohne Pause

Teil 1: Der Film „Das Phantom des Theaters“
Das „Phantom des Theaters“ ist ein kleiner Film über die Bedingungen des Theaters. Ida und Paula wollen auf die Bühne, aber im Theater ist nur ein sonderbarer Typ, der behauptet, ein Phantom habe die Bühne verhext. Niemand könne auf der Bühne eine Rolle verkörpern, jeder spiele nur sich selbst. Das lassen die zwei Spielwütigen nicht gelten,
müssen aber recht bald feststellen, dass das mit dem Spielen wirklich nicht so einfach ist – nicht einmal mit Maske, Kostüm und allem Drum und Dran. Schließlich kommen sie dem Phantom auf die Schliche …

Teil 2: Die Szenen Geschwister und andere Schwierigkeiten
Ein Jahr später, die Drei haben etwas Verstärkung bekommen und nehmen sich eines der ältesten Themen der Menschheit an: Geschwister. Die meisten haben sie, einigen fehlen sie, manchmal wünschen sich die, die haben, sie hätten lieber nicht. In ganz unterschiedlichen Szenen wird das Thema auf sehr verschiedene Weise beleuchtet, mal komisch, mal mit Mord und Totschlag. Das wollen wir doch mal sehen, ob man auf dieser Bühne nicht spielen kann.

Besetzung

Leitungsteam