Wolfgang Bordel

Die 1999 begonnene VINETA – Trilogie wird mit dem zweiten Teil “Die Nacht der Wiedergänger” fortgesetzt. Im Jahr 2000 wird die Stadt, die im ersten Teil “Der Tag der Gaukler” versunken war, von Fabelwesen gerufen. Denn, so der Beschluß des Schicksals, wenn es noch zwei liebende Vineter gibt, dann bekommt die Stadt eine Chance. VINETA erscheint, doch mit dem Erscheinen aus dem Meer bricht auch alter Streit wieder auf. Wird es den Liebenden Jasko und Lela gelingen, ihre habgierigen Landsleute zum klugen Handeln zu bewegen? Einem glücklichen Ende der Geschichte steht aber nicht nur die Habsucht der Vineter entgegen. In der Gauklerkönigin Nadja und ihrem Gefährten Timur hat der Stadt zwei unversöhnliche Gegner. Freilich geht es wieder um die ewige “VINETA-Frage”: Was wiegt schwerer, Gold oder Liebe?

Besetzung

Leitungsteam