Wolfgang Kohlhaase und Rita Zimmer-Gawrikow

Fisch zu viert

Kriminalkomödie

Samstag, 16. März 2024 – 19.30 Uhr

das gelbe Theater „Die Blechbüchse“

Zinnowitz

Jahr für Jahr verbringen die Brauerei-Erbinnen Charlotte, Cäcilie und Clementine zusammen mit ihrem Diener Rudolf den Sommer in ihrem märkischen Landhaus. Seit Jahren ist Rudolf den Schwestern stets zu Diensten. Mit jeder von ihnen hat er auch zärtliche Stunden verbracht – natürlich ohne das Wissen der jeweils anderen. Alle drei haben ihm versprochen, ihn in ihren Testamenten zu bedenken. Als Rudolf jedoch vorzeitig um eine Auszahlung bittet, möchte keine der Schwestern mehr etwas davon wissen. Dies veranlasst ihn zur Drohung, sein Geheimnis zu offenbaren. Keine gute Idee! Charlotte, Cäcilie und Clementine bringen Arsen und andere todbringende Mittelchen ins Spiel…

Aufführungsrechte: Drei Masken Verlag GmbH München http://www.dreimaskenverlag.de

weitere Termine

Fisch zu viert

Samstag, 16. März 2024 – 19.30 Uhr

das gelbe Theater „Die Blechbüchse“

Zinnowitz

Regie

Maya Fanke

Bühne & Kostüme

Peter Sommerer

Regieassistenz / Inspizienz / Soufflage

Dietmar Wurzel

als Cäcilie Heckendorf

als Rudolf Moosdenger

als Charlotte Heckendorf

als Clementine Heckendorf

Vorpommersche Landesbühne

Mit ♥ erstellt in Mecklenburg-Vorpommern