Gregor Gysi

Ein Leben ist zu wenig

Lesung und Gespräch mit Hans-Dieter Schütt
Aktuell sind keine weiteren Termine geplant.

5.7.2020 – 19.30 Uhr – Nikolaikirche, Anklam

Er erzählt er von seinen Leben: als Anwalt, Politiker, Autor, Moderator und Familienvater. Er gibt Einblicke in sein Verhältnis zu Dissidenten (»Bahro war mein spannendster Fall.«) und in die Spannungsfelder von Partei und Bundestagsfraktion, erzählt vom Gerichtsalltag mit Mördern und Dieben. Vor allem aber berichtet er von der Wendung, die sein Leben 1989 nahm: Der Jurist wird Politiker.
Der Tagesspiegel schrieb: „Gregor Gysi ist wohl der amüsanteste und schlagfertigste, auch geistig beweglichste Politiker, der seit Menschengedenken die Bühne der deutschen Öffentlichkeit betreten hat.“ Gregor Gysi erzählt aus seinem Leben im Gespräch mit Hans-Dieter Schütt.

Sonntag, 5. Juli 2020 - 19:30 Uhr
Nikolaikirche
Anklam
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden