Anklamer Knabenchor2018-09-08T15:48:30+00:00

Der Anklamer Knabenchor besteht seit 1972 und ist derzeit der einzige Knabenchor Mecklenburg-Vorpommerns. Die Probenarbeit mit Kindern und Jugendlichen im Alter von 7 bis 20 Jahren und die Konzerttätigkeit in seiner Heimatstadt Anklam und der Region Vorpommern stehen im Mittelpunkt der Arbeit. In seiner wechselvollen Geschichte wirkte der Chor unter anderem auch bei Theaterproduktionen mit. Auftritte bei Festivals und im Fernsehen, Chortreffen, nationale und internationale Wettbewerbe und Konzertreisen ins Ausland ergänzen die Tätigkeit.

Träger des Ankalmer Knabenchores ist die Hansestadt Anklam. Die Geschäftsführung übernahm mit dem 01.01.2004 die Vorpommersche Kulturfabrik Anklam e.V.

Der Chor ist somit sowohl in der Stadt Anklam als auch unter dem Dach der Vorpommerschen Landesbühne zu Hause.

Chorleiter ist seit  Januar 2004 Mike Hartmann.

Profil

Zum Profil des Chores gehört neben der Pflege des traditionellen Repertoires und internationalen Volksliedergutes auch die Öffnung gegenüber neueren Formen der Vokalmusik und popular-musikalischen Erscheinungen.

Aktuelle Infos über den Anklamer Knabenchor finden Sie Hier auf Facebook.

Antworten auf von interessierten Eltern gestellte Fragen finden Sie hier:
[AKC_Infoblatt]

Unterstützung bei seinen Aktivitäten erfährt der Anklamer Knabenchor vor allem durch seinen Elternrat und den im Jahr 2002 gegründeten Förderverein. Der Förderverein des Anklamer Knabenchores freut sich jederzeit über neue Mitglieder, die sowohl passiv, durch ihre Beiträge, als auch aktiv, durch ihre guten Ideen und ihr Engagement, den Erhalt und die Entwicklung des Chores ermöglichen.

Nähere Informationen erhalten Sie bei Uwe Prepernau in Prepernaus Fahrradfachmarkt, Pasewalker Allee 25, Tel.:03971 – 21 05 50

Kontakt:
Telefon: 03971 – 20 89 35
Telefax: 03971 – 28 89 20
Email: service@vorpommersche-landesbuehne.de

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?

X