Birgit
Lenz
Oberspielleiterin / Schauspiel

Birgit Lenz

Oberspielleiterin / Schauspiel

Birgit Lenz studierte nach dem Abitur an der Theaterhochschule „Hans Otto“ in Leipzig. Nach ersten Engagements in Stralsund und am Hamburger „Ohnsorg-Theater“, seit 1995 an der Vorpommerschen Landesbühne. Hier spielte sie alles von der „Goldmarie“ bis zur Königin Elisabeth. Dort auch erste Regie-Arbeiten und seit 2000 Oberspielleiterin. Seit 2008 inszeniert sie jährlich die Freilichtproduktion im Hafen der Stadt Usedom. Nebenbei u.a. Gastspiele in Freiberg, Greifswald und Neubrandenburg/Neustrelitz. Birgit Lenz ist verheiratet und hat zwei Kinder. In ihrer Freizeit reist sie mit ihrer Familie und erkundet auf dem Motorrad Mecklenburg-Vorpommern.

Rollen