Jetzt bewerben!

Private Höhere Berufsfachschule für Theaterarbeit/Schauspiel

Was wir bieten

Wir bieten Praxis von Anfang an:

Unsere Eleven spielen auf den Bühnen in Anklam, Heringsdorf, Zinnowitz, Barth und Usedom. Im vierten, dem praktischen Ausbildungsjahr sind die Absolventen in das Ensemble der Vorpommerschen Landesbühne integriert.
Die Theaterakademie Vorpommern ist als Private Höhere Berufsfachschule für Theaterarbeit und Schauspiel vom Kultusministerium des Landes Mecklenburg-Vorpommern als Ersatzschule staatlich anerkannt. Für die Ausbildung kann eine Förderung nach BAFöG beantragt werden.

Die Akademie

Leben, Lernen und Theaterspielen, wo andere Urlaub machen

Die Theaterakademie Vorpommern befindet sich im Ortskern von Zinnowitz auf der Insel Usedom.

Das Seebad Zinnowitz ist über 700 Jahre alt und gehört mit seiner beeindruckenden Bäderarchitektur zu den schönsten Urlaubsorten zwischen Ostsee und Achterwasser. Die umliegenden Wälder und das Meer mit seinem weißen Strand sind nur hundert Meter von der Theaterakademie entfernt.

Theaterakademie Vorpommern

Das Profil

In den gut ausgestatteten Räumen der Akademie findet eine innovative Vernetzung der einzelnen Lehrelemente statt. Neben intensiver Arbeit in Gruppenunterrichten, Einzelunterrichten und Szenenstudien ist die Nähe zur Praxis des Theaterbetriebes zentraler Bestandteil der Ausbildung.

Ergänzende Seminare und Workshops in den Bereichen Objekttheater, Körpersprache, Medien und Kameratraining finden in den ersten Ausbildungsjahren statt.

Im vierten  Ausbildungsjahr werden die  Auszubildenden in das Ensemble der Vorpommerschen Landesbühne integriert. Die Spielstätten des Theaters sind das Theater Anklam, das Chapeau Rouge in Heringsdorf, die Schlossinsel-Festspiele in Wolgast, die Barther Boddenbühne und der Theatergarten in Barth, sowie die Blechbüchse und die Vineta Festspiele in Zinnowitz.

Das Umfeld

  • Die Einrichtung wurde im Jahr 2000 gegründet. Einhundert Studierende absolvierten hier ihre Ausbildung und sind als Schauspielerinnen und Schauspieler an Theatern im deutschsprachigen Raum engagiert.
  • Die Ausbildungseinrichtung verfügt über 3 Probebühnen, einen großen Ballettsaal, technisch gut ausgestattete Seminarräume für die musikalischen, theoretischen und sprecherzieherischen Unterrichte sowie über eine Mensa.
  • Wohnmöglichkeiten für Studenten sind der Akademie direkt angeschlossen. Die Einrichtung vermittelt aber auch Gemeinschaftswohnungen im Ort.

Der Ausbildungsverlauf

1. – 3. Ausbildungsjahr

Einführung in die Theaterarbeit//Grundlagenseminar Schauspiel//Unterricht Einzel/Gruppe:
Bewegung, Körper, Sprechen, Stimme, Szene, Theorie

Studioinszenierung am Ende des dritten Ausbildungsjahres

4. Ausbildungsjahr

Praxisjahr an der Vorpommerschen Landesbühne
Abschlussarbeit Theorie

Abschluss: staatlich anerkannter Schauspieler/In

Die Kosten

Es werden keine Ausbildungsgebühren erhoben.
Der Auszubildende erhält eine Ausbildungsvergütung.
Für die Ausbildung kann eine Bafög-Förderung beantragt werden.

 

Die Ausbildung

Theoretischer Unterricht

  • Philosophie
    Dr. Wolfgang Bordel
  • Kunst und Geschichte
  • Theaterwissenschaft
    Piet Oltmanns
  • Sozialkunde
  • Dramaturgie
    Andreas Mihan

Bewegungsunterricht

  • Akrobatik Torsten Wiedemann
  • Bühnenfechten Tibor Oltyan
  • Körperbewusstsein, Bewegungsanalyse, Tanz/Choreografie Marit Lehmann, Anika Laß
  • Improvisation Marit Lehmann

Sprechen und Stimme

  • Körper-Stimm-Training
    Karoline Schürer, Katha Hoffmann
  • Sprecherziehung
    Karoline Schürer, Felix Neander
  • Sonderseminare Sprecherziehung
    Prof. Christiane Heinrich und Prof. Christoph Hilger
  • medienspezifisches Sprechen
    Christoph Dietrich

Rollenunterricht

  • Szenenstudium 2019/20
    Julia von Sell // Swentja Krumscheidt // Oliver Trautwein // Kika Schmitz // Heiko Gülland // Philip Tiedemann
  • Grundlagenseminar Schauspiel
    Peter Rein
  • Objekttheater
    Jana Sonnenberg
  • Kameraarbeit
    Marcus Dietrich
  • Studienjahresinszenierung 2020
    n.n.
  • Ensembleintegration
    Dr. Wolfgang Bordel (Des Kaisers neuste Kleider, Tartuffe, Vineta-Festspiele Zinnowitz)
    Andreas Flick (Was Ihr Wollt, Cyrano de Bergerac)
    Swentja Krumscheidt (Das Schloss)
    Birgit Lenz (Schlossinsel-Festspiele Wolgast)
    Martin Schneider (Barther Theatergarten)
    Oliver Trautwein (Der Zauberer von Oz)
    Marco Bahr (Effi Briest)

Die Dozenten

Schulleitung

Schulleiter
Dr. Wolfgang Bordel

Bereichsleitung

Schauspielausbildung Oliver Trautwein

Bewegung n.n. Musik Mike Hartmann Theoretische Ausbildung n.n.

Dozenten

Sprecherziehung
Felix Neander, Karoline Schürer

Stimmbildung
Ricarda Matschke

Interpretation
Andreas Leclaire

Körper-Stimm-Training
Karoline Schürer, Katha Hoffmann

Bewegung/Choreografie
Marit Lehmann, Anika Laß

Bühnenfechten
Tibor Oltyan

Akrobatik
Torsten Wiedemann

Theaterwissenschaft
Piet Oltmanns

Dramaturgie
Andreas Mihan

Sozialkunde, Kunst und Geschichte
Dietrich Pätzold

Philosophie
Dr. Wolfgang Bordel

Szenenstudiumsdozenten

Julia von Sell // Stefan Kaminsky // Bettina Drexler // Grégoire Gros // Natascha Paulick // Prof. Christoph Hilger // Peter Rein // Oliver Trautwein // Robert Schnöll // Prof. Christiane Heinrich // Kika Schmitz // Christoph Dietrich // Markus Dietrich

Die Inszenierungen

Inszenierungen mit Eleven der Theaterakademie Vorpommern & Studienjahresinszenierungen

2017/2018
ALICE IM WUNDERLAND
Roland Schimmelpfennig nach Lewis Carroll
Regie, Bühne & Kostüme: Swentja Krumscheidt

2016/2017
DER KIRSCHGARTEN
Schauspiel von Anton Tschechow
Regie & Kostüme: Swentja Krumscheidt // Bühne: Anna-Kathlina Reinhardt

2015/2016
TRIUMPH DER PROVINZ
von Felicia Zeller
Regie: Herbert Olschok // Ausstattung: Alexander Martynow

2014/2015
DIE RÄUBER
von Friedrich Schiller
Regie: Oliver Trautwein // Ausstattung: Alexander Martynow

2013/2014
SHOOT . GET TREASURE . REPEAT
von Mark Ravenhill
Regie: Herbert Olschok // Ausstattung: Alexander Martynow

2012/2013
KRACH IN CHIOZZA
von Carlo Goldoni
Regie: Dirk Löschner // Ausstattung: Franz Dittrich

2011/2012
DER EINGEBILDETE KRANKE
Komödie von Molière
Regie: Rosmarie Vogtenhuber // Ausstattung: Anita Fuchs

2010/2011
TRILOGIE EINER SCHÖNEN FERIENZEIT
Drei Komödien von Carlo Goldoni
Regie: Peter Ibrik // Ausstattung: Kristina Biedermann

2009/2010
FAUST EPISODE II (Kooperation mit dem Nordharzer Städtebundtheater)
Sprechoper von Karsten Gundermann nach Johann Wolfgang von Goethe
Regie: Rosmarie Vogtenhuber // Ausstattung: Susanne Bachman

2008/2009
DER KAUKASISCHE KREIDEKREIS
Schauspiel von Bertolt Brecht
Regie: Jürgen Kern // Ausstattung: Jörg Masser

2007/2008
DON JUAN
von Molière
Regie: Jürgen Kern // Ausstattung: Alexander Martynow

2006/2007
LÈONIE IST ZU FRÜH ODER DAS HOLDE ÜBEL
Ein Schwank von Georges Feydeau
Regie: Thomas Neumann // Ausstattung: Jürgen Müller

2005/2006
WAS IHR WOLLT
Eine Komödie nach William Shakespeare
Regie: Ulrich Müller-Hönow // Ausstattung: Sabine Pommerening

2004/2005
DIE KLEINBÜRGERHOCHZEIT
von Bertolt Brecht
Regie: Thomas Neumann // Ausstattung: Jürgen Müller

2004/2003
EIN NASHORN IN VENEDIG
Goldoni-Collage
Regie: Swentja Krumscheidt // Ausstattung: Tina Sparfeld

 

Die Eleven

Alumni der Theaterakademie

Absolventen 2004

Absolventen 2005

Absolventen 2006

Absolventen 2007

Absolventen 2008

Absolventen 2009

Absolventen 2010

Absolventen 2011

Absolventen 2012

Absolventen 2013

Absolventen 2014

Absolventen 2015

Absolventen 2016

Absolventen 2017

Deine Bewerbung

Online-Anmeldung zur Aufnahmeprüfung

Anmeldung zur Aufnahmeprüfung

Hiermit melden Sie sich verbindlich unter Anerkennung der Zulassungsbedingungen für die Aufnahmeprüfung der Theaterakademie Vorpommern an.
Der Prüfungstermin wird Ihnen schriftlich bzw. telefonisch mitgeteilt.

Die Prüfungsgebühr in Höhe von 30,- Euro ist am Prüfungstag in bar zu entrichten.



Die Bewerbung um einen Ausbildungsplatz ist jederzeit möglich.
Seitens der Theaterakademie wird der Eingang der Bewerbung bestätigt und ein Termin zum Eignungstest vereinbart.
Die Ausbildung beginnt zum Wintersemester des laufenden Kalenderjahres.

Theaterakademie Vorpommern
Heringsdorferweg 1
17454 Zinnowitz

tel: 038377 – 3680
theaterakademie@vorpommersche-landesbuehne.de

Oder schriftlich bewerben mit diesem Formular:

Bewerbungsformular

https://mlbua1oymbja.i.optimole.com/w:auto/h:auto/q:75/https://vorpommersche-landesbuehne.de/wp-content/uploads/2018/04/logo_tav_2-1.jpg

Nimm dir die Bühne.

Wir bieten Praxis von Anfang an:

Unsere Eleven spielen auf den Bühnen in Anklam, Heringsdorf, Zinnowitz, Barth und Usedom. Im vierten praktischen Ausbildungsjahr sind die Absolventen in das Ensemble der Vorpommerschen Landesbühne integriert.
Die Theaterakademie Vorpommern ist als Private Höhere Berufsfachschule für Theaterarbeit und Schauspiel vom Kultusministerium des Landes Mecklenburg-Vorpommern als Ersatzschule staatlich anerkannt. Für die Ausbildung kann eine Förderung nach BAFöG beantragt werden.

Die Akademie

Die Theaterakademie Vorpommern befindet sich im Ortskern von Zinnowitz auf der Insel Usedom.

Das Seebad Zinnowitz ist über 700 Jahre alt und gehört mit seiner beeindruckenden Bäderarchitektur zu den schönsten Urlaubsorten zwischen Ostsee und Achterwasser. Die umliegenden Wälder und das Meer mit seinem weißen Strand sind nur hundert Meter von der Theaterakademie entfernt.

Ausbildung
Es werden keine Ausbildungsgebühren erhoben.
Der Auszubildende erhält eine Ausbildungsvergütung.
Für die Ausbildung kann eine Bafög-Förderung beantragt werden.

In den gut ausgestatteten Räumen der Akademie findet eine innovative Vernetzung der einzelnen Lehrelemente statt. Neben intensiver Arbeit in Gruppenunterrichten, Einzelunterrichten und Szenenstudien ist die Nähe zur Praxis des Theaterbetriebes zentraler Bestandteil der Ausbildung.

Ergänzende Seminare und Workshops in den Bereichen Objekttheater, Körpersprache, Medien und Kameratraining finden  in den  ersten Ausbildungsjahren statt.

Im vierten  Ausbildungsjahr werden die  Auszubildenden in das Ensemble der Vorpommerschen Landesbühne integriert. Die Spielstätten des Theaters sind das Theater Anklam, das Chapeau Rouge in Heringsdorf, die Hafenbühne in Usedom, die Barther Boddenbühne und der Theatergarten in Barth, sowie die Blechbüchse und die Vineta Festspiele in Zinnowitz.

(Semester1-6)
Einführung in die Theaterarbeit//Grundlagenseminar Schauspiel//Unterricht Einzel/Gruppe:
Bewegung, Körper, Sprechen, Stimme, Szene, Theorie

Studioinszenierung am Ende des dritten Ausbildungsjahres

(Semester7-8)
Praxisjahr an der Vorpommerschen Landesbühne
Abschlussarbeit Theorie

Abschluss: staatlich anerkannter Schauspieler/In

  • Die Einrichtung wurde im Jahr 2000 gegründet. Einhundert Studierende absolvierten hier ihre Ausbildung und sind als Schauspielerinnen und Schauspieler an Theatern im deutschsprachigen Raum engagiert.
  • Die Ausbildungseinrichtung verfügt über 3 Probebühnen, einen großen Ballettsaal, technisch gut ausgestattete Seminarräume für die musikalischen, theoretischen und sprecherzieherischen Unterrichte sowie über eine Mensa.
  • Wohnmöglichkeiten für Studenten sind der Akademie direkt angeschlossen. Die Einrichtung vermittelt aber auch Gemeinschaftswohnungen im Ort.

  • Philosophie
    Dr. Wolfgang Bordel
  • Kunst und Geschichte
    Prof. Dr. Helmut Heinz
  • Theaterwissenschaft
    Piet Oltmanns
  • Sozialkunde
    Dietrich Pätzold
  • Sonderseminare Dramaturgie
    Andreas Mihan

  • Akrobatik
    Torsten Wiedemann
  • Bühnenfechten
    Tibor Oltyan
  • Sensual fighting
    Daniela Schulmeister
  • Körperbewusstsein
    Daniela Schulmeister, Marit Lehmann, Anikac Laß
  • Bewegungsanalyse
    Daniela Schulmeister, Marit Lehmann, Anika Laß
  • Tanz/Choreografie
    Daniela Schulmeister, Marit Lehmann, Anika Laß
  • Improvisation
    Daniela Schulmeister, Marit Lehmann

  • Körper-Stimm-Training
    Karoline Schürer, Katha Hoffmann
  • Sprecherziehung
    Karoline Schürer, Felix Neander
  • Sonderseminare Sprecherziehung
    Prof. Christiane Heinrich und Prof. Christoph Hilger
  • medienspezifisches Sprechen
    Christoph Dietrich

  • Chor
    Mike Hartmann
  • Musiktheorie
    Mike Hartmann
  • Stimmbildung
    Ricarda Matschke
  • Liedinterpretation
    Andreas Leclaire

  • Szenenstudium 2018/19
    Julia von Sell // Stefan Kaminsky // Bettina Drexler // Swentja Krumscheidt // Grégoire Gros // Natascha Paulick // Tobias Voigt // Oliver Trautwein // Robert Schnöll // Kika Schmitz
  • Grundlagenseminar Schauspiel
    Peter Rein, Tobias Voigt
  • Objekttheater
    Jana Sonnenberg
  • Kameraarbeit
    Marcus Dietrich
  • Studienjahresinszenierung 2019
    n.n.
  • Ensembleintegration
    Dr. Wolfgang Bordel (Des Kaisers neuste Kleider, Die Prinzessin und der Schweinehirt, Vineta-Festspiele Zinnowitz)
    Swentja Krumscheidt (Alice im Wunderland)
    Birgit Lenz (Schlossinsel-Festspiele Wolgast)
    Martin Schneider (BartherTheaterGarten)
    Oliver Trautwein (Der Zauberer von Oz)
    Jürgen Kern (Drei Männer im Schnee)

Die Bewerbung um einen Ausbildungsplatz ist jederzeit möglich.
Seitens der Theaterakademie wird der Eingang der Bewerbung bestätigt und ein Termin zum Eignungstest vereinbart.
Die Ausbildung beginnt zum Wintersemester des laufenden Kalenderjahres.

jetzt bewerben!

Dozenten 2017/18

 

Schulleitung

Intendant und Schulleiter
Dr. Wolfgang Bordel

Präsident der Theaterakadmie Vorpommern
Prof. Dr. Helmut Heinz

Bereichsleiter

Schauspielausbildung
Swentja Krumscheidt

Bewegung
n.n.

Musik
Mike Hartmann

Dozenten

Sprecherziehung
Felix Neander, Karoline Schürer

Stimmbildung
Ricarda Matschke

Interpretation
Andreas Leclaire

Körper-Stimm-Training
Karoline Schürer, Katha Hoffmann

Bewegung/Choreografie
Marit Lehmann, Anika Laß

Bühnenfechten
Tibor Oltyan

Akrobatik
Torsten Wiedemann

Theaterwissenschaft
Piet Oltmanns

Dramaturgie
Andreas Mihan

Sozialkunde, Kunst und Geschichte
Dietrich Pätzold

Philosophie
Dr. Wolfgang Bordel

Szenenstudiumsdozenten

Julia von Sell // Stefan Kaminsky // Bettina Drexler // Grégoire Gros // Natascha Paulick // Prof. Christoph Hilger // Peter Rein // Oliver Trautwein // Robert Schnöll // Prof. Christiane Heinrich // Kika Schmitz // Christoph Dietrich // Markus Dietrich

Inszenierungen

 

Inszenierungen mit Eleven der Theaterakademie Vorpommern & Studienjahresinszenierungen

2017/2018
ALICE IM WUNDERLAND
Roland Schimmelpfennig nach Lewis Carroll
Regie, Bühne & Kostüme: Swentja Krumscheidt

2016/2017
DER KIRSCHGARTEN
Schauspiel von Anton Tschechow
Regie & Kostüme: Swentja Krumscheidt // Bühne: Anna-Kathlina Reinhardt

2015/2016
TRIUMPH DER PROVINZ
von Felicia Zeller
Regie: Herbert Olschok // Ausstattung: Alexander Martynow

2014/2015
DIE RÄUBER
von Friedrich Schiller
Regie: Oliver Trautwein // Ausstattung: Alexander Martynow

2013/2014
SHOOT . GET TREASURE . REPEAT
von Mark Ravenhill
Regie: Herbert Olschok // Ausstattung: Alexander Martynow

2012/2013
KRACH IN CHIOZZA
von Carlo Goldoni
Regie: Dirk Löschner // Ausstattung: Franz Dittrich

2011/2012
DER EINGEBILDETE KRANKE
Komödie von Molière
Regie: Rosmarie Vogtenhuber // Ausstattung: Anita Fuchs

2010/2011
TRILOGIE EINER SCHÖNEN FERIENZEIT
Drei Komödien von Carlo Goldoni
Regie: Peter Ibrik // Ausstattung: Kristina Biedermann

2009/2010
FAUST EPISODE II (Kooperation mit dem Nordharzer Städtebundtheater)
Sprechoper von Karsten Gundermann nach Johann Wolfgang von Goethe
Regie: Rosmarie Vogtenhuber // Ausstattung: Susanne Bachman

2008/2009
DER KAUKASISCHE KREIDEKREIS
Schauspiel von Bertolt Brecht
Regie: Jürgen Kern // Ausstattung: Jörg Masser

2007/2008
DON JUAN
von Molière
Regie: Jürgen Kern // Ausstattung: Alexander Martynow

2006/2007
LÈONIE IST ZU FRÜH ODER DAS HOLDE ÜBEL
Ein Schwank von Georges Feydeau
Regie: Thomas Neumann // Ausstattung: Jürgen Müller

2005/2006
WAS IHR WOLLT
Eine Komödie nach William Shakespeare
Regie: Ulrich Müller-Hönow // Ausstattung: Sabine Pommerening

2004/2005
DIE KLEINBÜRGERHOCHZEIT
von Bertolt Brecht
Regie: Thomas Neumann // Ausstattung: Jürgen Müller

2004/2003
EIN NASHORN IN VENEDIG
Goldoni-Collage
Regie: Swentja Krumscheidt // Ausstattung: Tina Sparfeld

Eleven der Theaterakademie

 

Alumni der Theaterakademie Vorpommern

 

jetzt bewerben!

 

Onlinebewerbung

Anmeldung zur Aufnahmeprüfung

Hiermit melden Sie sich verbindlich unter Anerkennung der Zulassungsbedingungen für die Aufnahmeprüfung der Theaterakademie Vorpommern an.
Der Prüfungstermin wird Ihnen schriftlich bzw. telefonisch mitgeteilt.

Die Prüfungsgebühr in Höhe von 30,- Euro ist am Prüfungstag in bar zu entrichten.



Theaterakademie Vorpommern
Heringsdorferweg 1
17454 Zinnowitz

tel: 038377 – 3680
mail: theaterakademie@vorpommersche-landesbuehne.de

Oder schriftlich bewerben mit diesem Formular:

Bewerbungsformular