Kooperation

Kooperation Hotel Nautic – Vorpommersche Landesbühne

Das Nautic Usedom Hotel & Spa und die Vorpommersche Landesbühne sind auf der Insel Usedom zuhause und arbeiten schon seit längerem eng zusammen. Nun wird diese Zusammenarbeit in einem neuen, erweiterten Kooperationsvertrag besiegelt. Seit 2016 besteht diese Kooperation, die mit den Jahren stetig gewachsen ist. Besucher der Vineta-Festspiele und Gäste des Hotels Nautic tragen somit dazu bei, dass beide Einrichtungen an Beliebtheit gewinnen. Und das darüber hinaus die Insel Usedom an Strahlkraft bundesweit zunimmt.

Das Hotel Nautic unterstützt als Sponsor die Vorpommersche Landesbühne mit finanziellen Mitteln, im Gegenzug sind zahlreiche Maßnahmen geplant, die das Hotel in die künstlerischen Aktivitäten der Landesbühne einbindet. So bringt der Autor der Vineta-Festspiele, Wolfgang Bordel, das Hotel in einer kurzen Sequenz in „Vineta – Der Klang des Goldes“ humorvoll auf die Bühne. Die Bemerkung über das Hotel im Vineta-Stück ist verbunden mit einem Preisausschreiben, an dem sich hunderte Vineta-Zuschauer beteiligen.

2019 wird die Zusammenarbeit auf das Theaterzelt „Chapeau Rouge“ ausgeweitet. Die Vorpommersche Landesbühne wird die Konzeptionsprobe für Shakespeares „Was ihr wollt“ in das Hotel verlegen. Regisseur Andreas Flick stellt bei dieser Probe das Spielensemble, seine Interpretation und die geplante Umsetzung des Shakespeare-Klassikers vor. Diese quasi erste Probe in theaterfremden Räumen abzuhalten ist für die Vorpommersche Landesbühne Neuland. Außerdem ist ein Besuch von Hotelgästen des Nautic bei der Generalprobe von Shakespeares „Was ihr wollt“ geplant.

2019-04-09T11:33:31+00:00

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?

X