Möhrchen vom Einhorn für ABC-Schützen

Es ist ein stolzer Moment für ABC-Schützen, wenn sie auf die große Vineta-Bühne gerufen werden und ihre vinetische Zuckertüte und den Beifall des gesamten Publikums erhalten.

Es gehört zu den liebgewordenen Ritualen der Vineta-Festspiele, dass die Schulanfänger eine vinetische Zuckertüte von Figuren aus dem Stück erhalten. Diesmal waren es Fabella, das Einhorn (Anna Jamborsky) und Warin (Erwin Bröderbauer). Die Zuckertüte war gefüllt mit der CD „Der Klang des Goldes“, Vineta T-Shirt, Stiften und allerlei Naschzeug. Und etwas Gesundes gab’s auch noch. Fabella, das Einhorn teilte seine Lieblingsspeise, Möhrchen, mit den Erstklässlern.

Vineta Festspiele 2019 Begrüßung der Schulanfänger auf der Bühne Foto: Thomas Häntzschel / nordlicht www.fotoagenturnordlicht.de

Beitrag Teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp

Weitere Beiträge

Märchenmarathon beginnt

Mit der Premiere „Die Prinzessin und der Schweinehirt“ nach Hans-Christian Andersen beginnt der Märchen-Marathon an der Vorpommerschen Landesbühne. Das Stück hat am 11.11. im gelben

Weiterlesen »

Auf zu neuen Grenzen!

Liebe Anklamer, es gibt etwas zu feiern. 70 Jahre Theater Anklam – wenn das kein Anlass ist. 1949 wurde noch im Volkshaus gespielt, später sammelte man

Weiterlesen »