Auf die Bretter – fertig los!

Die Theaterakademie Vorpommern und die Vorpommersche Landesbühne begrüßen die neuen Eleven.

Die Theaterakademie Vorpommern hat elf neue Eleven. Während der feierlichen Zeremonie im gelben Theater „Die Blechbüchse“ in Zinnowitz erhielten sie, wie es seit 2000 Tradition ist, ihr persönliches Theaterbrett mit Namen. Möge sie das Brett immer daran erinnern, dass nur viele Bretter eine Bühne ausmachen – man also gemeinsam arbeiten muss. So Schulleiter Dr. Wolfgang Bordel und der Intendant der Vorpommerschen Landesbühne Martin Schneider, der selbst hier studierte.

Die neuen Studenten kommen unter anderem aus Dresden, Magdeburg und Anklam und Swinemünde und werden in einer vierjährigen dualen Ausbildung an der staatlich anerkannten höheren Berufsfachschule für Theater/Schauspiel ihren Traumberuf erlernen. Seit 2000 werden an der Theaterakademie, die Zinnowitz beheimatet ist, Schauspieler ausgebildet. Neben theoretischen und praktischen Unterrichten, stehen die Eleven von Anfang an auf den Bühnen der Landesbühne. Diese Integration in den Spielbetrieb während der Ausbildung ist eine deutschlandweite Einmaligkeit. 

Während der Veranstaltung werden die Studenten des 4.Studienjahres in das theaterpraktische Jahr an der Vorpommerschen  Landesbühne verabschiedet.  In dieser Zeit sind sie Mitglieder des Ensembles der Landesbühne und bereiten sich auf ihren weiteren Berufsweg vor.

Die Ausbildung an der Theaterakademie wird vor allem an den Theatern der Bundesrepublik geschätzt. Absolventen spielen an Landesbühnen in Zwickau, Rudolstadt, Bautzen, Wilhelmshaven und anderswo. Bislang haben haben 137 Eleven die Ausbildung erfolgreich absolviert. 

Die neuen Eleven 2019

Neue Elven sind: Gregor Scheil (Anklam), Caroline Röher (Dresden), Lilly Roitsch (Obergurig), Maximilian Sterba (Freiberg); Tom Herzog (Dresden), Tabea Günter (Dresden), Bozena Bjarsch (Bautzen), Martha Tham (Leegebruch), Sam Roby Winter (Magdeburg), Milan Zielniok (Anklam), Ernest Bruno (Swinemünde)

Beitrag Teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp

Weitere Beiträge