Wieder Saison-Kehraus mit Wladimir Kaminer in der Blechbüchse und eine Zugabe im Chapeau Rouge

Kaminer_Zintel.jpg

Wladimir Kaminer – Wie sage ich es meiner Mutter 

Lesung  Kaminer ist Meister der Realsatire. Ob sie in Russland angesiedelt ist oder in der deutschen Provinz, seine kurzen Erzählungen stecken voller unfreiwilliger Komik und herrlich-scharfer Beobachtungsgabe. Als wahrer Entertainer gelingt ihm der Spagat zwischen urkomischen Situationen und Gesellschaftskritik immer wieder aufs Neue.

Alljährlich, stets am letzten Wochenende im August,  ist Waldimir Kaminer der „Saison-Kehraus“ im gelben Theater „Die Blechbüchse“ Zinnowitz. Stammgäste werden sich schon darauf freuen, dass Kaminer nicht nur Geschichten aus dem neuen Buch (einige hörte man schon im vergangenen Jahr) liest, sondern dass er auch Geschichten liest, die er gerade erst geschrieben hat. Mit seinen Erzählsammlungen – in jedem Jahr kommt eine neue hinzu –  avanciert er zu einem der beliebtesten und gefragtesten Autoren Deutschlands.

Das Lesen der Kaminer’schen Werke ist ein Vergnügen, aber wenn er seine Geschichten selbst vor Publikum vorträgt, dann wird es ein wahres Fest.  

Sonntag, 28. August, 19.30 Uhr, Das gelbe Theater „Die Blechbüchse“ Zinnowitz
Montag, 29. August, 19.30 Uhr, Theaterzelt „Chapeau Rouge“ Heringsdorf
Karten unter 03971 2688800

Scroll to Top