Tischler:in (m/w/d)

(NÄCHSTER AUSBILDUNGSBEGINN 1.9.2022)

BERUFSBILD

Die Auszubildenden be- und verarbeiten den Werkstoff Holz. In der theatereigenen Tischlerei helfen sie bei der Erstellung von Bühnenbildern. Sie fertigen dazu gehörige Requisiten und Möbelteile an. Des Weiteren bespannen sie typische Theaterwände mit Stoff. Die Azubis erhalten Ausbildungseinheiten in anderen Gewerken und erfahren dort zum Beispiel mehr über die Grundierungen, Lackierung und Veredelung von Holz.

DAUER DER AUSBILDUNG

Die Ausbildung dauert drei Jahre und findet im dualen System statt. Der Berufsschulunterricht findet in Blockform in Fachklassen in der Beruflichen Schule der Stadt Wolgast statt.

VORAUSSETZUNGEN

Du…

  • … verfügst über einen Hauptschulabschluss oder einen höherwertigen Schulabschluss
  • … verfügst über handwerkliches Geschick und Interesse
  • … hast gestalterisches Talent
  • … hast Freude an der Arbeit Holz
  • … bist motiviert und hast Spaß am Lernen
  • … arbeitest gerne im Team
  • … Führerschein der Klasse B ist von Vorteil

Deine vollständige Bewerbungen sende bitte per mail an: Vorpommersche Landesbühne GmbH, Herr Hans-Jürgen Engel Leipziger Allee 34 17389 Anklam: jobs@vorpommersche-landesbuehne.de

„Das Schöne an der Ausbildung bei der Vorpommerschen Landesbühne ist, dass man über den Tellerrand gucken kann. Man arbeitet mit den anderen Gewerken, wie zum Beispiel der Schlosserei oder dem Malsaal zusammen. Dadurch erhält man Einblicke in die anderen Abteilungen und erlernt auch das Umgehen mit anderen Materialien. Es wird nie langweilig und man ist auch viel an der frischen Luft.“


Meinung eines Ehemaligen