Das Geisterlicht

Im Theater brennt immer ein Licht – das Geisterlicht. Des Nachts, wenn alle das Theater verlassen haben, soll nach altem Aberglauben dieses Licht die Geister beschwören, keinen Schabernack auf der Bühne zu treiben. Zur Zeit treiben uns die Geister aber all zu viel Schabernack auf unseren Bühnen. Quasi Tag und Nacht. Die Werkstätten, die Schneiderei, … Weiterlesen Das Geisterlicht

Wir werden Dich vermissen.

Die große Vineta-Bühne wird ohne Detlef Volkmann leerer sein, die Bühne am Anklamer Hafen, wo alljährlich im Herbst „Die Peene brennt“ sowieso. Detlef Volkmann ist im Alter von 73 Jahren verstorben. 15 Jahre davon spielte er an der Peene, 13 Jahre bei Vineta – und bei den Silvesterschwänken und den Inszenierungen der „Peenebrenner“ im Anklamer … Weiterlesen Wir werden Dich vermissen.

Die Vorpommersche Landesbühne zu Gast in Brüssel

Am vergangenen Wochenende waren wir mit unserer Inszenierung „DER FROSCHKÖNIG“ auf Einladung des Informationsbüros des Landes Mecklenburg Vorpommern bei der Europäischen Union zu Gast im Wolubilis Theater in Brüssel. Der liebenswerte Regieeinfall der Regisseurin Claudia Nowotny, dass der Froschkönig im Stück die Gäste zum Mitmachen und gemeinsam „Quaken“ animiert, zündete auch bei den 500 begeisterten … Weiterlesen Die Vorpommersche Landesbühne zu Gast in Brüssel

Auf zu neuen Grenzen!

Liebe Anklamer, es gibt etwas zu feiern. 70 Jahre Theater Anklam – wenn das kein Anlass ist. 1949 wurde noch im Volkshaus gespielt, später sammelte man in Anklam Geld, damit das alte Schützenhaus zum Theater umgebaut werden kann. Eine Stadt die Geld sammelt, um ein Theater zu errichten, schon ein bisschen verrückt diese Anklamer. Und dieses … Weiterlesen Auf zu neuen Grenzen!

VLB_Logo_roter Fleck

Ein Sommer ohne Theater

Liebes Publikum,

die Spielzeit 2019/2020 der Vorpommerschen Landesbühne ist beendet. Im Jahr 2020 wird aus #keinsommerohnetheater #einsommerohnetheater.

Wir sind sehr traurig, dass wir wegen der Corona-Pandemie zum Schutz unserer Gäste und Mitarbeiter alle Vorstellungen bis Ende August absagen müssen. In diesem Jahr wird Vineta nicht untergehen, die Sonne wird nicht über dem kürzeren Ende der Sonnenallee scheinen, die Wikinger werden nicht kommen und Cyranos Nase wird keinen Schatten unter dem roten Hut werfen.

Wir folgen mit dieser Entscheidung dem MV-Plan der Landesregierung Mecklenburg-Vorpommerns.

Bleiben Sie gesund. Bleiben Sie uns treu. Wir sehen uns wieder.