Paola
Brandenburg
Schauspiel

Paola Brandenburg

Schauspiel

Paola Brandenburg stand bereits mit 14 Jahren auf der Zinnowitzer Freilichtbühne und spielte dort im Stück Vineta in der Statistengruppe. Ihre Ausbildung mit Gesang und Tanz absolvierte sie von 2004 bis 2007 an der Theaterakademie Vorpommern. Von 2007 bis 2008 war sie an der Landesbühne Anklam engagiert. Danach lebte sie 4 Jahre in Berlin, wo sie ebenfalls in verschiedenen Theatern spielte. Im Sommer 2013 wirkte sie bei den Märchenfestspielen in Hanau ( Frankfurt am Main) mit. Nun ist sie fest engagiert an der Vorpommerschen Landesbühne Anklam, wo sie in verschiedenen Rollen zu sehen ist.

Deine Lieblingsfarbe?
Ich mag Petrol sehr gerne.

Deine Lieblingsbeschäftigung(en)?
Ich habe 2 Kinder, mit denen beschäftige ich mich am liebsten und ich mag sehr gerne draußen sein.

Dein/e Lieblingsschriftsteller/in?
Es gibt viele sehr Gute, da fällt es mir schwer sich fest zulegen.

Wo möchtest du gerne leben?
Hier in Mecklenburg Vorpommern ist es paradiesisch, aber in Neuseeland ist es bestimmt auch nicht schlecht ;)

Welcher Ort auf der Insel Usedom ist dein liebster?
Tatsächlich ist es Zinnowitz.

Dein Traum vom Glück?
Das ich mit meiner Familie lange zusammen bleiben kann und alle gesund sind.

Welche natürliche Gabe möchtest du besitzen?
Ich würde mich sehr über mehr Geduld freuen.

Dein Motto?
Lache, denke nicht an morgen, denn wer weiß ob es ein Morgen gibt.

Welche Inszenierung hast du am liebsten gespielt oder würdest du gerne spielen?
Ich habe sehr gerne „Cash- ewig rauschen die Gelder“; „Kleiner Mann- was nun?“ und „Und dann gabs keines mehr“ gespielt, und nun freue ich mich riesig auf “ Der Gott des Gemetzels“.

Dein Hauptcharakterzug?
Ich bin eine Frohnatur, mit viel Power.

aktuelle Produktionen

Zwei Männer ganz nackt
Catherine, Kramers Frau