Ein irrer Duft von frischem Heu2018-07-06T17:30:17+00:00
„Die Wege des Herrn sind wunderbar!
– Selbst Landwege in der DDR!“
  • Premiere 20180707, 19:30:00 Uhr – Schlossinsel-Festspiele, Wolgast

Inhalt

In Trutzlaff, einem unscheinbaren Dorf in Mecklenburg, geschehen Wunder. Der Parteisekretär der dortigen LPG, Mattes, hat das „zweite Gesicht“. Wie sonst ist es zu erklären, dass er Verlorengegangenes mit absoluter Sicherheit aufspürt, ohne danach zu suchen?! Außerdem kann er Kranke heilen, was er an dem krummen Paul bewiesen hat. Und dass seine Wettervorhersagen immer stimmen, gehört beinahe schon zu den alltäglichen Erscheinungen. Mattes‘ Ruf ist weit über die Grenzen von Trutzlaff hinaus bis in die Bezirksstadt gedrungen. Durch einen Brief des Dorfschusters hat man sogar im Vatikan davon erfahren. Hier wie dort ist man hellhörig geworden und will der Sache auf den Grund gehen. Was Genossin Dr. phil. Angelika Unglaube und Monsignore Romeo Aventuro in Trutzlaff erleben, übersteigt bei weitem ihre Erwartungen und bleibt für beide nicht ohne ernsthafte persönliche Folgen. Der einzige, der einen klaren Kopf behält, ist Mattes. Aber dann ist da noch „Der irre Duft von frischem Heu“ . . . Erleben Sie den ostalgischen Sommertheater-Spaß für die ganze Familie auf der Schlossinsel in Wolgast.

Besetzung

Mattes Matthias, Parteisekretär der LPG: Richard Koppermann

Dr. phil. Angelika Unglaube, von der SED-Bezirksleitung: Marie Thérèse Albrecht

Ralf Himmelsknecht, Pastor: Torsten Schemmel

Marlene, Wirtschafterin: Gloria Giorgini

Lydia, LPG-Vorsitzende: Katharina Mahnke

Doris Engel, Parteischülerin: Marie Luise Gerlach

Monsignore Romeo Aventuro, Abgesandter des Vatikan: Heiko Gülland

Rudolf Rosenkranz, Ministrant: Felix Caspar Krause

Paul, aus der LPG: Momo Böhnke

Ramona Judge / Mutter Roloff: Birgit Zierke

Franziskus, ein Esel: Manolo

Jungendgruppe: Fabienne Baumann, Irma Trommer, Alexander Leutloff, Fabian Bauer, Vivien Graubner, Alexandra Ladenthin, Leonie Laß, Marie Luise Lenz, Aileen Maaß, Lisa Pape, Paul Wiedemann, Kim Neele Wolf

Produktionsteam

Regie: Birgit Lenz

Bühne und Kostüme: Andreas Mücke

Musikalische Leitung: Mike Hartmann

Musikalische Einstudierung: Ricarda Matschke

Choreografie: Anika Laß

Choreografische Assistenz: Katharina Mahnke

Regieassistenz/Inspizienz/Soufflage: Andreas Zimmerling

Journal

weitere Termine

Dezember, 2018

keine Veranstaltungen mehr im gewählten Zeitraum. Passen Sie bitte Ihre Suche an.

Sponsoren

Gallerie

Sparkasse Vorpommern
Energie Vorpommern
WoWi Wolgast
Škoda Gnisch

Anfahrt

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?

X